Niederländische Schüler aus Stadskanaal erhalten Zertifikat

Zertifikatsübergabe an die Schüler (Mitte des Bildes) mit ihren Lehrern des Noorderpoort Colleges sowie Anke Abbas (LeeWerk WISA) und Alf Wehmhörner (A.B.I. gGmbH)

Zwei Wochen Vorbereitung und zehn Wochen Praktikum in Deutschland – das haben die niederländischen Berufsschüler Antonius Aartsen, Kylian Bontjer, Stephan Leever und Niek Bleeker jetzt hinter sich. Sie nahmen an einem „Technik und Exzellenz“-Projekt des Noorderpoort Colleges in Stadskanaal teil und erhielten nun ihre Zertifikate in Leer. Mit diesen Zertifikaten erhöhen die Niederländer ihre Chancen, auch in Deutschland zu arbeiten.

Vorbereitet und begleitet wurden die Teilnehmer durch das LeeWerk WISA und A.B.I. gGmbH, sowie durch ihre Lehrerin Ankie van Riel vom Noorderpoort College. Im Rahmen des Projektes „PraktiTrans“ engagiert sich Ankie van Riel, um ihren Schülern ein Praktikum in Deutschland zu ermöglichen. Das Projekt „PraktiTrans“ ist Teil des Arbeitsmarkt Nord Dachprojektes von der Ems Dollart Region und unterstützt den grenzübergeifenden Arbeitsmarkt.

Die vier Schüler sind froh, dass sie diese Zusatzqualifizierung erhalten haben und sehen es vor allem als gute Chance für ihren zukünftigen Arbeitsweg.

Zurück