Masterarbeit "Berücksichtigung von Vortex Generatoren in der Strömungssimulation eines Rotorblattes" (DE113387)


Literaturrecherche zu den Themen Vortex Generatoren und Vortex Decay
Programmiertechnische Implementierung eines erweiterten Quellterms für VGs in die Strömungslöser FLOWer und OpenFOAM
Vergleich zwischen geometrischer Auflösung, Quellmodellierung und (falls zu dem Zeitpunkt über Projekt IndiAnaWind verfügbar) BAY-Modell
Numerische Untersuchungen an einem frei verfügbaren (z.B. aus EU-Projekt AVATAR) und einem EN-Blattschnitt mit VGs hinsichtlich des Einflusses der Quellgebietsgröße und Quellstärke
Untersuchung des Einflusses von Netzauflösung, Zeitschrittweite, numerischem Schema sowie Turbulenzmodellierung auf die Quelltermimplementierung

Gesucht ab

ab sofort

Ansprechpartner

Frau Maren Bihrle
04941 927-223 mehr auf Enercon


Kurzvorstellung des Unternehmens

ENERCON.

Innovative Produkte und ein zukunftsweisendes Unternehmen.

ENERCON gehört seit über 30 Jahren zu den Technologieführern in der Windenergiebranche. Als erster Hersteller von Windenergieanlagen setzte das Unternehmen auf ein getriebeloses Antriebskonzept, das kennzeichnend für alle ENERCON Windenergieanlagen ist. Auch in Bereichen wie der Rotorblattkonstruktion, Regelungs- oder Netzanbindungstechnologie ist ENERCON Vorreiter und stellt mit einer Vielzahl an technologischen Neuentwicklungen immer wieder seine große Innovationskraft unter Beweis.

Die kontinuierliche Forschung und Entwicklung sind Garanten für den Unternehmenserfolg. Gleiches gilt für die Produktion und den Service. Sämtliche Schlüsselkomponenten werden von exklusiv für ENERCON produzierenden Zulieferern gefertigt. Dies sichert den hohen Qualitätsstandard und die große Zuverlässigkeit von ENERCON Windenergieanlagen.

Das Produktportfolio umfasst Anlagen von 800 bis 5.000 Kilowatt Nennleistung. Neuester Anlagentyp ist die E-138 EP3 mit einem Rotordurchmesser von 138 Meter. Insgesamt hat ENERCON weltweit über 29.800 Anlagen mit einer Gesamtleistung von mehr als 52,0 Gigawatt errichtet (Stand 11/2019).

ENERCON Windenergieanlagen verfügen über ein Netzeinspeisesystem, das nach den neuesten Anschlussbedingungen zertifiziert ist. Somit können sie problemlos in alle Versorgungs- und Verteilungsnetzstrukturen integriert werden.

Gemäß dem Unternehmensanspruch «Energie für die Welt» treibt ENERCON die Versorgung mit regenerativen Lösungen weltweit voran und engagiert sich in Zukunftstechnologien wie Energiespeicherung, E-Mobilität und Smart Grids. Dabei baut ENERCON seine weltweiten Aktivitäten bedarfsgerecht weiter aus. International zeigt ENERCON bereits in über 45 Ländern mit einem dezentralen Service- und Vertriebsnetz Präsenz.

Jetzt bewerben: https://www.enercon.de/karriere-portal

Impressum: https://www.enercon.de/impressum

Mehr über das Unternehmen

Weitere Stellenangebote