Kompetenzzentrum Logistik

Kompetenzzentrum Logistik

Logistik ist in der Ems-Achse der Themenschwerpunkt der Stadt Emden, die ihre Tochter, die Zukunft Emden GmbH, mit der Durchführung beauftragt hat. Zur Umsetzung haben die Stadt Emden und die Zukunft Emden GmbH erfolgreich das Netzwerk Logistikachse Ems initiiert. 



Logistik ist eine der wesentlichen Querschnittfunktionen eines modernen Wirtschaftssystems und eine der stärksten Wachstumsbranchen. Globalisierung und Osterweiterung eröffnen neue Märkte - die Logistik verbindet sie. Von dieser Entwicklung profitiert in besonderem Maße auch die Ems-Achse als wichtige europäische Verkehrsader. Eine Herausforderung für alle Logistikakteure in der Region. In der Logistikachse Ems finden sie ein Netzwerk, um sich ihr erfolgreich zu stellen. 



Die Logistikachse Ems vernetzt Logistik(er) der Ems-Achse und bündelt Kompetenzen mit dem Ziel, Unternehmen zu stärken, Arbeitsplätze zu erhalten und neue zu schaffen. Über die Wachstumsregion Ems-Achse hält das Netzwerk engen Kontakt zu Politik und Verwaltung.



Ziele:

  • Logistikakteure der Ems-Achse zusammenführen
  • Gemeinsame Potenziale erschließen und neue Perspektiven eröffnen
  • Image und Akzeptanz der leistungsstarken Branche Logistik fördern
  • Logistikachse Ems als regionale Interessenvertretung etablieren
  • Einen regionalen Marktplatz Logistik entwickeln



Firmenübergreifender Informationsaustausch, Außendarstellung durch Teilnahme an Messen, Organisation von Mitglieder- und Branchentreffs, aktuelle Informationsveranstaltungen oder der Newsletter sind nur einige Beispiele der Aktivitäten. Aktualität und Praxisorientierung sind wichtig. Daher erfolgt Netzwerkarbeit im ständigen Austausch mit den Mitgliedern und insbesondere der Lenkungsgruppe, der Unternehmen aus allen Landkreisen der Ems-Achse und der kreisfreien Stadt Emden angehören.