Die Region

Die Wachstumsregion Ems-Achse zählt zu den dynamischsten Wirtschaftsregionen Deutschlands. Die Beschäftigung ist seit 2000 um ein Vielfaches gestiegen wie im übrigen Bundesgebiet. Die Beschäftigungsprojektion der GWS erwartet für die Ems-Achse einen weiteren überdurchschnittlichen Stellenzuwachs.

Durch ihre zentraleuropäische Lage knüpft die Ems-Achse an bestehende Ost-West-Verbindungen an und ist zugleich Bindeglied zwischen der deutschen Nordseeküste und dem Ruhrgebiet/Nordrhein-Westfalen. Zur Ems-Achse gehören die Landkreise Wittmund, Aurich, Leer, Emsland und Grafschaft Bentheim sowie die Seestadt Emden.