QM-Zirkel diskutiert "Neue Arbeitswelten"

Die Teilnehmer erwarten tiefgreifende Veränderungen im Arbeitsumfeld für die Zukunft

Unternehmensvertreter aus der Region tauschten sich beim QM-Zirkel zum Thema "Neue Arbeitswelten" aus.

Das Thema „Neue Arbeitswelten“ und die damit verbundenen Herausforderungen an die Unternehmen und die Mitarbeiter beschäftigen gerade viele Unternehmen. Da wird von Digitalisierung, Massenarbeitslosigkeit, Befreiung vom Arbeitsplatz, Selbstorganisation oder auch von schöneren Büros mit Kickern gesprochen.

Valentin Tomaschek von der Firma einfach.effizient. GmbH & Co. KG ging im QM-Zirkel, zu dem das Kunststoffnetzwerk und das MEMA-Netzwerk der Ems-Achse am 23.01.2019 eingeladen hatten, auf die Frage ein: Wie arbeiten wir morgen und wie können wir uns ab heute darauf vorbereiten? Der Vortrag lieferte eine Reihe Denkanstöße im Bereich „Neue Arbeitswelten“.

So wies Tomaschek darauf hin, dass in Zukunft andere Leistungsindikatoren neben der reinen Arbeitszeit immer stärker an Bedeutung gewinnen werden. Außerdem zeigte er auf, wie sich die Art der Mitarbeiterführung bereits geändert hat und weiterhin (von Arbeit per Push zu Pull (Eigenorganisation)) verändern wird. Thematisiert wurde zudem, dass bis zu 50 Prozent der Arbeitszeit von Mitarbeitern als verschwendet angesehen werden kann. Herr Tomaschek beschrieb, wie diese Verschwendung im Hinblick auf die Arbeitszeit aufgedeckt und mit einfachen Mitteln wie z.B. einer Neukonzipierung des Arbeitsplatzes mit dem jeweiligen Mitarbeiter zusammen vermieden werden kann.

In mehreren Diskussionen wurde die konkrete Anwendbarkeit der Ideen auf die Unternehmen in der Region erörtert. Es wurde deutlich, dass in Zukunft tiefgreifende Veränderungen im Arbeitsumfeld zu erwarten sind.

 

Bereits seit Mai 2008 laden das Kunststoff-Netzwerk und das MEMA-Netzwerk der Ems-Achse im Wechsel zu Fragen aus dem Bereich des Qualitätsmanagement ein. Der Qualitätsmanagementzirkel hat sich zu einer erfolgreichen Experten-Runde entwickelt. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Unternehmen werden in gemütlicher Frühstück-Atmosphäre wichtige Fragen des Qualitätsmanagements aus verschiedenen Fragestellungen heraus besprochen.

Veranstalter:

         

Zurück