Toolscontrol

Kronemeyer GmbH

 

BESCHREIBUNG DES PRODUKTES

ToolsControl Toolscontrol bietet • Echtzeitinformationen: Wo und bei wem ist jedes Werkzeug gerade im Einsatz? • Eine einfache und vollständige Werkzeugverwaltung mit sehr differenzierten Zugriffsrechten. • Unterstützung bei den Sicherheitsprüfungen der Werkzeuge, z.B. nach VDE "Wie schaffen wir es, die Übersicht über unser Werkzeug zu behalten?“ war die Frage, die alles ins Rollen brachte. Es gab Ausgabelisten und Bestandstabellen in Excel, Prüfbelege, Einkaufs- und Garantiebelege eines Werkzeuges, und die Fragen: „Wo ist es gerade und wer verantwortet es?“. Die Übersicht hatte niemand. "Ohne unmittelbare Kontrolle über das Werkzeug kann keine Liste sauber gepflegt werden." ToolsControl läuft auf jedem Smartphone, Tablet und PC ohne weitere Installation und ist damit nicht an ein System oder eine Hardware gebunden. Die Werkzeuge bekommen eine Nummer, die eingraviert, auflackiert oder sonstwie angebracht wird. Auch hier ist alles unabhängig von weiterer Hardware. Ein Monteur sucht jetzt zum Beispiel eine große Bohrmaschine. Er kann direkt vor Ort - entweder den Namen eingeben oder er sucht in der Kategorie „Bohren“ nach „große Bohrmaschinen“. Schon bekommt er direkt, sortiert nach der örtlichen Nähe, die zur Verfügung stehenden großen Bohrmaschinen angezeigt. Mit nur einem Tippen bekommt jetzt der Kollege eine SMS mit seinem Bedarf gesendet. Nun reicht eine Abstimmung für die Übergabe und der Baufortschritt ist gesichert. Auch spart dieses Verfahren Zeit zur Suche und viel Fahrerei. Das Werkzeug kann dann nicht nur schnell übergeben werden, auch der neue Ort und die Verantwortung für das Werkzeug folgen dem im gleichen Schritt. Auch kann der Werkzeugpool optimiert werden, da der Leerlauf vermieden wird. Ein Klick auf den Werkzeugnamen zeigt die Werkzeug-Daten, dazu die Kontaktdaten des derzeitigen Nutzers, Dokumente wie zB die Bedienungsanleitung und Fotos. Zudem gibt es Informationen über den aktuellen Zustand des Werkzeugs, wann es welche Prüfung bestanden hat und durch wessen Hände es bereits gegangen ist. Neben einer Inventur-Funktion ist schließlich vor allem die Kontrolle über alle vorgeschriebenen Werkzeugprüfungen hervorzuheben: Muss ein Werkzeug z.B. zu einer turnusgemäßen Elektroprüfung, so wird der Monteur darauf automatisch und %1 frühzeitig hingewiesen. Das Werkzeug kann dann zeitnah an einen Prüfer übergeben werden, der den Prüfvorgang in ToolsControl dokumentiert, oder vermerkt, dass zur Prüfung ein eigenes Gerät verwendet wurde. Anschließend geht das Werkzeug wieder in den Umlauf. Für die Firma eine Win-Win-Situation: Die Geschäftsführung und Werkzeugadministration hat jederzeit die aktuellen Infos über Werkzeugbestand und -nutzung sowie Prüfung und Instandhaltung. Wir hoffen also mit Toolscontrol endlich eine Lösung zu haben, die mehr Transparenz in den Werkzeugbestand und Sicherheit an den Arbeitsplatz bringt.

Mehr Infos auf: www.kronemeyer.de

 

 

Produktvideo

Zurück