"10 Wochen DSGVO"

09.08.2018

Am 9. August 2018 wird die EU-DSGVO seit rund 10 Wochen in Kraft sein. Viele Nutzer sind von der aktuellen Daten- und E-Mail-Flut genervt. Soweit ersichtlich blieben direkte Konsequenzen für die großen Player, wie z.B. Facebook, Google und Co. Indes bislang aus. Aber was ist seit dem Inkrafttreten der EU-DSGVO am 25.5.2018 wirklich passiert? Sind die Aufsichtsbehörden auf der Suche nach bußgeldrelevanten Sachverhalten? Hagelt es erste Abmahnungen der Abmahnanwälte wg. Verstöße gegen die EU-DSGVO? Welche Blüten treibt diese Novelle?

Wir laden Sie gemeinsam mit der IT-Achse Ems herzlich zu einem Erfahrungsaustausch im Alten Güterbahnhof in Papenburg ein:

Donnerstag, 9. August 2018
16:00 Uhr – 18:00 Uhr
Alter Güterbahnhof
Bahnhofstraße 21, 26871 Papenburg

Dr. Holger Achtermann, RSM DPI AG, wird aufzeigen, welche Maßnahmen zur Umsetzung der EU-DSGVO jeder Unternehmer bereits getroffen haben sollte. Darauf aufbauend informiert er über brandaktuelle Rechtsentwicklungen, akute Fälle aus der Praxis und beantwortet dabei selbstverständlich auch die oben aufgeworfenen Fragen. Bringen auch Sie Ihre eigenen Erfahrungen und Fragen beim Erfahrungsaustausch mit ein. Gerne können Sie direkt bei der Anmeldung Ihre Fragen schon mit angeben, sodass diese auf jeden Fall bei der Veranstaltung mit thematisiert werden.

 

Ort: Alter Güterbahnhof, Bahnhofstraße 21, 26871 Papenburg

Zeit: Donnerstag, 9. August 2018, 16:00 - 18:00 Uhr

jetzt Anmelden

 
In Kooperation mit:
IT-Achse EmsLandkreis Leer

Ort: Papenburg

Zurück