Abteilungsleiter (m/w/d) Technische Gebäudeausrüstung TGA – Schwerpunkt HLS


Aufgaben

Die LINDSCHULTE-Gruppe ist mit zurzeit 13 Standorten und über 390 Mitarbeitern eines der großen Ingenieur-Unternehmen mit Vernetzung in der D-A-CH-Region und wird in den nächsten Jahren weiter überdurchschnittlich dynamisch wachsen.

Mit den Abteilungen Technische Gebäudeausrüstung an den Standorten Nordhorn und Krefeld übernimmt LINDSCHULTE die Planung für die haustechnischen Gewerke Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär-, Kälte- und Regelungs- sowie die Elektrotechnik.

Unsere Auftraggeber kommen aus den Bereichen öffentliche Hand, Ingenieur- und Architekturbüros, Industrie und Gewerbe, Dienstleistungsunternehmen, Bauträger/Investoren, Versorgungsunternehmen, Wohnungsbauträger, Projektentwickler und Generalunternehmer.

Für die TGA-Abteilung in Nordhorn mit aktuell 15 Mitarbeitenden suchen wir kurzfristig eine/n Abteilungsleiter (m/w/d) Technische Gebäudeausrüstung TGA, Schwerpunkt Heizung Lüftung Sanitär HLS.

Ihre Aufgaben:

  • Eigenverantwortliche Leitung und Führung der Abteilung Technische Gebäudeausrüstung, Schwerpunkt Heizung Lüftung Sanitär – Affinität zum Industriebau wäre wünschenswert
  • Fachliche Einbindung der anderen LINDSCHULTE-Abteilungen (Architektur/Objektplanung, Bauphysik, Tragwerksplanung, Außenanlagen, Arbeitsvorbereitung, Bauleitung) im Sinne einer integralen Gesamtplanung
  • Weiterführung und Ausbau des Generalplaner-Gedankens
  • Förderung und Ausbau des Einsatzes moderner Arbeitsmethoden (BIM-/LEAN-Management)
  • Aufbau und Integration einer prozessoptimierten und effizienten Projektbearbeitung
  • Akquise/Auftragsbeschaffung

Ihr Profil

  • Ing./MSc/BSc mit mehrjähriger Praxiserfahrung
  • Hohe fachliche Kompetenz und sichere Bearbeitung/Begleitung des kompletten Leistungsbildes der HOAI, Lph. 1 bis 5
  • Fähigkeit, TGA-Prozesse im Sinne einer integralen Gesamtplanung zu steuern
  • Kommunikationsstärke sowie sicheres, sympathisches und überzeugendes Auftreten
  • Unternehmerisches und wirtschaftliches Denken
  • Innovativ, kreativ, technisch auf aktuellem Stand
  • Teamfähig, motivierende Mitarbeiterführung
  • Fähigkeit und Interesse, das eigene sowie das bestehende LINDSCHULTE-Netwerk weiter auszubauen
  • Professioneller Umgang mit CAD-Software (idealerweise Nemetschek Allplan, Revit etc.) und Präsentationssoftware

Wir bieten

Wir bieten einen sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz in Festanstellung und Vollzeit mit überdurchschnittlichen Verdienstmöglichkeiten, interessanten Projekten und Aufstiegschancen. Moderne Arbeitsplätze und aktuelle Software sind bei uns Standard, Fort- und Weiterbildung werden gefordert und gefördert.

A line styled icon from Orion Icon Library. Weitere Informationen

Bewerben Sie sich jetzt und verraten uns, was Sie antreibt schriftlich oder per E-Mail unter zukunft@lindschulte.de.

Gesucht ab

ab sofort

Ansprechpartner

LINDSCHULTE Ingenieure + Architekten
Antje Woltmann
Seilerbahn 7
48529 Nordhorn
https://www.lindschulte.de

Teilen

Sie müssen erst angemeldet sein, bevor Sie diese Seite per E-Mail teilen können.

Kurzvorstellung des Unternehmens

LINDSCHULTE Ingenieure + Architekten

... ist ein unabhängig beratendes Bauplanungsunternehmen in den Bereichen

  • Infrastruktur und Umwelt,
  • Brückenbau und Ingenieurbau,
  • Hochbau und Industriebau,
  • Energy Services,
  • Technische Gebäudeplanung.

Mit gut 400 Mitarbeitern an mehreren Standorten in Nord-West-Deutschland bietet der Ingenieurdienstleister alle Ingenieur- und Architektenleistungen mit regionaler Präsenz aus einer Hand. Er projektiert, plant, entwirft, überwacht und begleitet die Ausführung.

Die LINDSCHULTE Generalplanung bietet eine Rundum-Betreuung von der Bedarfsanalyse bis zur schlüsselfertigen Projektabwicklung als Treuhänder des Bauherrn – und einen festen Ansprechpartner für Kostensicherheit, Terminsicherheit und Planungssicherheit.

LINDSCHULTE ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und SCC(P) (TÜV CERT). Planungsprozesse und Bauüberwachungsfunktionen sind eingebunden in ein transparentes und klar strukturiertes Qualitätssicherungssystem.

Wir planen modellbasiert – mit BIM. Das erleichtert nicht nur eine frühzeitige Entscheidungsfindung und Kostensicherheit. Die Modell-Daten können im Facility Management auch für die Gebäude-Unterhaltung genutzt werden.

Mehr über das Unternehmen