Amtlicher Tierarzt (m/w/d)


Aufgaben

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

• Durchführung der amtlichen Schlachttier- und Fleischuntersuchung sowie der Hygiene-überwachung nach den Vorgaben der einschlägigen EU- und nationalen Vorschriften • Gewährleistung der Anforderungen an die Lebensmittelsicherheit • Durchführung und Dokumentation von Probeentnahmen • Überwachung der vorschriftsmäßigen Entsorgung des spezifizierten Risikomaterials und anderer nicht für den menschlichen Verzehr geeigneter tierischer Nebenprodukte • Sicherstellung der tierseuchenrechtlichen und tierschutzrechtlichen Vorschriften

in kleinen handwerklichen Schlachtbetrieben sowie bei Hausschlachtungen in einem festgelegten Gebiet im Landkreis Leer.

Ihr Profil

Wir erwarten:

• Approbation als Tierärztin/Tierarzt • Fähigkeit zum eigenständigen und verantwortungsvollen Arbeiten • sicheres Auftreten, Belastbarkeit und gutes Durchsetzungsvermögen • Eigeninitiative und Entscheidungsfreudigkeit • Flexibilität hinsichtlich der Arbeitszeit (Einsatz an verschiedenen Schlachtbetrieben innerhalb des Landkreises Leer an abgestimmten Tagen)

Erfahrungen auf dem Gebiet der Schlachttier- und Fleischuntersuchung und/oder Großtierpraxis sind wünschenswert.

Wir bieten

Wir bieten:

• Jahressonderzahlung und betriebliche Altersvorsorge • eine interessante, vielfältige und anspruchsvolle Tätigkeit • gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf • Einarbeitung nach einem strukturierten Einarbeitungskonzept • ein nachhaltiges betriebliches Gesundheitsmanagement.

A line styled icon from Orion Icon Library. Weitere Informationen

Das Arbeitsverhältnis bestimmt sich nach dem derzeit geltenden Tarifvertrag zur Regelung der Rechtsverhältnisse der Beschäftigten in der Fleischuntersuchung (TV-Fleischuntersuchung) auf der Grundlage einer Stückvergütung nach den geltenden tarifrechtlichen Vorgaben.

Für Rückfragen stehen Ihnen die zuständige Leiterin des Amtes für Veterinärwesen und Lebens-mittelüberwachung Frau Dr. Sammet (Tel. 0491 / 926-1450) oder Herr Kleen (Tel. 0491 / 926-1457) gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 24.01.2020 ausschließlich online über unser Bewerbungsportal auf www.bewerbung.landkreis-leer.de.


Gesucht ab

01.03.2020

Ansprechpartner

Landkreis Leer
Helga Hoffmeyer
Bergmannstraße 37
26789 Leer
www.landkreis-leer.de

Teilen

Sie müssen erst angemeldet sein, bevor Sie diese Seite per E-Mail teilen können.

Kurzvorstellung des Unternehmens

Dem maritim geprägten Landkreis Leer, der den südlichen Teil Ostfrieslands bildet, gehören drei Städte, zwei Samtgemeinden und sieben Gemeinden mit insgesamt ca. 165.000 Einwohnern an.

Die Verwaltung des Landkreises Leer hat sich mit etwa 1030 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu einem familienfreundlichen Arbeitgeber und einer modernen Dienstleistungsbehörde entwickelt, die eine Vielzahl an unterschiedlichen Aufgaben wahrnimmt.

Neben den klassischen Verwaltungsfunktionen sind folgende Aufgabenbereiche vorhanden: Personal und Organisation, Schulverwaltung, Wirtschaft und Arbeit, Soziale Leistungen, Umwelt- und Naturschutz, Abfallwirtschaft, Kultur und Tourismus und viele mehr!

Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.landkreis-leer.de/Politik-Verwaltung/Job-Karriere/Der-Landkreis-Leer-als-Arbeitgeber

Mehr über das Unternehmen