Ausbildung Maschinen- und Anlagenführer Textilveredelung (m/w/d)


Aufgaben

Als Maschinen- und Anlagenführer in der Textilveredlung bist du für das Durchführen und Überwachen der Textilveredlungsprozesse zuständig. Du lernst die Arbeitsabläufe in der Vorbehandlung, der Färberei, Beschichtung, Druckerei und Appretur kennen und bist für ihre Vorbereitung, Durchführung und Optimierung verantwortlich. In der Ausbildung wird dir ein breites textiles Grundwissen vermittelt in den Fachgebieten Garnherstellung, Webwarenherstellung und Textilveredlung. Weitere Aspekte der Ausbildung ist auch der Umweltschutz und der nachhaltige Umgang mit Werk-, Hilfs- und Betriebsmitteln.

Ihr Profil

Für diesen Beruf solltest du Interesse an technischen Entwicklungen, mechanisches und technisches Verständnis, motorisches Geschick und eine rasche Auffassungsgabe haben.

Ordentlicher Schulabschluss

Wir bieten

Ein faires Ausbildungsgehalt, 30 Tage Urlaub, Zahlung von Weihnachts- und Urlaubsgeld, sehr gute Übernahmechancen bei erfolgreichem Abschluss der Ausbildung

Ihre Bewerbung

per E-Mail an tittel@rofa.de oder auf dem Postweg


Gesucht ab

01.08.2023

Ansprechpartner

ROFA Bekleidungswerk GmbH & Co. KG
Ralf Tittel-Wensing
Fabrikstraße 23
48465 Schüttorf
www.rofa.de


Kurzvorstellung des Unternehmens

Mensch, Umwelt und Unternehmen bilden das Fundament unserer Philosophie. Um heutzutage als Unternehmen langfristig am Markt zu bestehen, zählt nicht nur ein gutes Produkt, sondern auch die Bereitschaft, sich den globalen und gesellschaftlichen Herausforderungen nachhaltig zu stellen und diese zu meistern. Daher unser Leitbild: protect what you care for. Wir schützen den Menschen, der unsere Kleidung trägt, durch unseren hohen Anspruch an bestmöglicher Qualität und optimalem Schutz. Wir schützen die Umwelt durch den schonenden Umgang mit wertvollen Ressourcen. Wir schützen unsere Unternehmenstradition und Werte, unsere Mitarbeiter und deren herausragende Fachkompetenz.

Mehr über das Unternehmen