Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker (m/w/d)


Aufgaben

Es wird gefräst, gedreht und geschliffen. Durch diese spanenden Verfahren werden Präzisionsbauteile wie Kupplungen, Bremsscheiben, oder Motorenteile gefertigt, die z. B. in den Bereichen Maschinen- und anlagenbau, der Antriebstechnik und der Windtechnik zum Einsatz kommen. Mit automatisierten Maschinensystemen sind Sie vertraut, in denen zum Beispiel Dreh- und Fräsoperationen in einem einzigen Arbeitsgang ausgeführt werden. Bei der Vorbereitung der Arbeitsgänge lesen Sie beispielsweise CNC-Maschinenprogramme ein, ändern und optimieren diese.

Die Ausbildungsdauer beträgt regulär 3,5 Jahre. Bei entsprechenden Leistungen ist eine Verkürzung möglich. Durch den Besuch einer Berufsfachschule verkürzt sich die Ausbildungsdauer um 1 Jahr.

Ihr Profil

  • Haupt- oder Realschulabschluss gute Leistungen in Mathematik, Physik und Informatik
  • räumliches Denken
  • Neigung zu technisch- handwerklichen Tätigkeiten
  • Teamfähigkeit
  • Technisches Interesse und Verständnis

Wir bieten

  • 30 Tage Urlaub
  • übertarifliche Ausbildungsvergütung sowie
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • zusätzliche innerbetriebliche Vorbereitung auf die Zwischen- und Abschlussprüfung
  • angenehmes Lern- und Ausbildungsklima
  • bei Bedarf unterstützende externe Prüfungsvorbereitung

Ihre Bewerbung

Bewerbungen gerne schriftlich oder als Mail an bewerbung@kurze-gmbh.de

Gesucht ab

01.08.2021

Ansprechpartner

Kurze GmbH
Antonius Kurze
Portlandstraße11
48480 Spelle
www.kurze-gmbh.de


Kurzvorstellung des Unternehmens

Die Firma Kurze Zerspanungstechnik GmbH ist ein expandierendes innovatives Unternehmen mit 220 Mitarbeitern, das sich auf die Herstellung von Komponenten der Antriebstechnik spezialisiert hat.

Mehr über das Unternehmen