Ausbildung zum/r Gerüstbauer/in (m/w/d)


Aufgaben

Arbeitsabläufe planen und vorbereiten technische Unterlagen anwenden Baustellen einrichten, sichern und räumen Werkzeuge, Geräte, Maschinen und technische Einrichtungen handhaben Vermessungsarbeiten durchführen Gerüstbauteile warten, lagern und transportieren Arbeits- und Schutzgerüste, Traggerüste sowie Hängegerüste bauen Gerüste verankern, prüfen und protokollieren Montieren und Bedienen von Aufzügen und Hebebühnen qualitätssichernde Maßnahmen durchführen und Berichte erstellen

Ihr Profil

Du solltest schwindelfrei sein Für diesen Beruf brauchst du Kraft Handwerkliches Geschick solltest du mitbringen Du solltest dir Räume gut vorstellen können Die Zusammenarbeit mit anderen sollte dir Spaß machen Ob Regen, Sonne, Hitze oder Kälte – damit solltest du umgehen können

Berufserfahrung

„Früh übt sich, wer ein Meister werden will“ – Das trifft auch auf dich zu, denn du bist schon als Kind gerne auf Bäume geklettert. Und auch heute noch bist du immer am Start, wenn es um schwindelerregende Höhen geht. Wenn du auch beruflich gerne hoch hinaus möchtest und Spaß daran hast, im Freien zu arbeiten, dann könnte die Ausbildung zum Gerüstbauer genau das Richtige für dich sein. Denn hier erklimmst du tagtäglich Stufe um Stufe und scheust dich nicht davor, in dieser Höhe auch noch zu arbeiten.

Die Ausbildung zum/r Gerüstbauer/in dauert drei Jahre. Sowohl die überbetriebliche Ausbildung als auch die theoretische Ausbildung in den Berufsschulen erfolgt blockweise in Dortmund, wobei die Azubis im Internat untergebracht werden. Im ersten Lehrjahr werden dir zunächst alle nötigen Sicherheitsmaßnahmen beigebracht, denn die Ausbildung zum Gerüstbauer ist nichts für schwache Nerven. Hier musst du dich täglich darauf verlassen, dass deine Kollegen ihre Arbeit vernünftig machen und jeder seinen Arbeitsschritt sorgfältig abschließt – das gilt natürlich auch für dich! Eine lockere Schraube kann schwere Folgen haben.

Wir bieten

Wir bieten dir eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit anspruchsvollen Aufgaben, modernes Equipment und viel Gestaltungsspielraum – von Anfang an! Außerdem bieten wir dir jederzeit Unterstützung in deinem Berufsalltag und in der Berufsschule. Des Weiteren gewähren wir dir Zuschüsse zur betrieblichen Altersversorgung und zur Gesundheitsförderung. In deiner Ausbildung gehörst du der Sozialkasse des Gerüstbaus an. Du brauchst dir somit keine Sorgen um die Fahrtkosten zur und von der Berufsschule machen. Ebenso wenig musst du dich um eine Unterbringung oder deine Verpflegung während deines Blockunterrichtes kümmern. Lehr- und Lernmittel werden dir auch zur Verfügung gestellt.

A line styled icon from Orion Icon Library. Weitere Informationen

Auf der Höhe der Zeit - seit über 80 Jahren!

Der Name Nietiedt steht seit drei Generationen für Zusammenhalt, Qualität und Sicherheit. Unser Stammsitz in Wilhelmshaven ist dabei der Ursprung und Mittelpunkt unserer Tätigkeiten. Angefangen als traditioneller Malerbetrieb im Jahre 1938, sind wir heute einer der größten und modernsten kombinierten Gerüstbau- und Oberflächentechnik-Dienstleister. Mit über 600 Mitarbeitern, an 13 Standorten, bietet die wachstumsstarke Nietiedt-Gruppe heute für Kunden in ganz Deutschland und im europäischen Ausland technisch anspruchsvolles, modernes Bau- und Ausbau-Handwerk an.

Weitere Informationen unter www.nietiedt.com

Ihre Bewerbung

Gesucht ab

01.08.2022

Ansprechpartner

Nietiedt-Gruppe
Matthias Witte
Zum Ölhafen 6
26384 Wilhelmshaven
www.nietiedt.com


Kurzvorstellung des Unternehmens

Zukunft „Made in Wilhelmshaven!“ Die Nietiedt Firmengruppe bietet Lösungen im Gerüstbau und im Bautenschutz Das 1938 als Malerbetrieb gegründete Unternehmen ist im Laufe der Jahre zu einer Firmengruppe angewachsen, die bundesweit agiert und Speziallösungen für das Bau- und Ausbaugewerbe anbietet. Der Name Nietiedt steht für einen Betrieb mit vier Standbeinen - Gerüstbau, Oberflächentechnik, Malerbetrieb sowie Dämmtechnik und Putz. „Wir müssen dort vor Ort sein, wo der Kunde uns braucht“, erklärt Tom Nietiedt die Firmenphilosophie. Diese Erkenntnis hat dazu geführt, dass das Wilhelmshavener Unternehmen, das heute über 600 Mitarbeiter beschäftigt, in Aschaffenburg, Emden, Gelsenkirchen, Kiel, Lingen, Magdeburg, Hamburg, Riepe, Nordenham, Varel und Visbek Niederlassungen gegründet hat.
Wenn es um die Instandsetzung oder Neubeschichtung in Industrieanlagen und Gewerbebauten geht, dann ist Nietiedt der richtige Ansprechpartner: Die Firma bildet über 40 Azubis selbst aus. Hoch qualifizierte Fachkräfte sorgen dafür, dass Gerüstbau- und Korrosionsschutzlösungen für den Schiffs-, Tankanlagen- und Rohrleitungsbau angeboten oder umfangreiche Instandsetzungsmaßnahmen durchgeführt werden können.

Mehr über das Unternehmen