Compliance & Risk Manager (m/w/d) (DE115505)


Vorantreiben unserer unternehmensweiten Risikoprozesse zur Erkennung und Umsetzung notwendiger Veränderungen
Definition von einheitlichen Standards
Entwicklung und Implementierung von Methoden zur Analyse und zum Management von Compliance-Risiken bei Verstößen gegen gesetzliche Anforderungen sowie allgemein anerkannte Verhaltensstandards und berufliche Aktivitäten des Unternehmens oder Mitarbeitern
Gezieltes Monitoring zur Einhaltung der gesetzlichen und regulatorischen Vorgaben sowie der Enercon-Richtlinien
Regelmäßiges Compliance- & Risikoreporting sowie Analysen interner Audit-Berichte
Ausbau und Pflege eines unternehmensweiten Compliance & Risk-Management-Systems zur Information und Überwachung drohender Compliance Verstöße und damit verbundenen Risiken
Durchführung regelmäßiger Risikobewertungen (Issue Tracking, Bereitstellung monatlicher/quartalsweise/jährlicher Dashboards, ad-hoc Berichtserstattung)
Durchführung von Schulungen und Workshops von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
Ansprechpartner für Aufsichtsbehörden, externer sowie interner Prüfer und zu den internen Schnittstellen
Bindeglied zwischen dem Enercon-Headquarter und den Niederlassungen / nationalen und internationalen Standorten

Gesucht ab

ab sofort

Ansprechpartner

Frau Michaela Fastenau
04941 927 326


Kurzvorstellung des Unternehmens

ENERCON.

Innovative Produkte und ein zukunftsweisendes Unternehmen.

ENERCON gehört seit über 30 Jahren zu den Technologieführern in der Windenergiebranche. Als erster Hersteller von Windenergieanlagen setzte das Unternehmen auf ein getriebeloses Antriebskonzept, das kennzeichnend für alle ENERCON Windenergieanlagen ist. Auch in Bereichen wie der Rotorblattkonstruktion, Regelungs- oder Netzanbindungstechnologie ist ENERCON Vorreiter und stellt mit einer Vielzahl an technologischen Neuentwicklungen immer wieder seine große Innovationskraft unter Beweis.

Die kontinuierliche Forschung und Entwicklung sind Garanten für den Unternehmenserfolg. Gleiches gilt für die Produktion und den Service. Sämtliche Schlüsselkomponenten werden von exklusiv für ENERCON produzierenden Zulieferern gefertigt. Dies sichert den hohen Qualitätsstandard und die große Zuverlässigkeit von ENERCON Windenergieanlagen.

Das Produktportfolio umfasst Anlagen von 800 bis 5.000 Kilowatt Nennleistung. Neuester Anlagentyp ist die E-138 EP3 mit einem Rotordurchmesser von 138 Meter. Insgesamt hat ENERCON weltweit über 29.800 Anlagen mit einer Gesamtleistung von mehr als 52,0 Gigawatt errichtet (Stand 11/2019).

ENERCON Windenergieanlagen verfügen über ein Netzeinspeisesystem, das nach den neuesten Anschlussbedingungen zertifiziert ist. Somit können sie problemlos in alle Versorgungs- und Verteilungsnetzstrukturen integriert werden.

Gemäß dem Unternehmensanspruch «Energie für die Welt» treibt ENERCON die Versorgung mit regenerativen Lösungen weltweit voran und engagiert sich in Zukunftstechnologien wie Energiespeicherung, E-Mobilität und Smart Grids. Dabei baut ENERCON seine weltweiten Aktivitäten bedarfsgerecht weiter aus. International zeigt ENERCON bereits in über 45 Ländern mit einem dezentralen Service- und Vertriebsnetz Präsenz.

Jetzt bewerben: https://www.enercon.de/karriere-portal

Impressum: https://www.enercon.de/impressum

Mehr über das Unternehmen

Weitere Stellenangebote