Erzieher, Heilpädagoge, Heilerziehungspfleger (m/w/d) für unser Mutter/Vater und Kind-Haus


Aufgaben

Für unsere Wohngruppe »Backhaus Mutter/Vater und Kind« am zentralen Standort in Meppen-Bokeloh suchen wir eine

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Teilzeit (20 Std./Woche),

die junge Mütter und Väter in der Erziehung ihres_seines Kindes im Alltag unterstützt und ihnen neue Perspektiven bis hin zur Verselbstständigung gibt.

Im Mutter/Vater und Kind-Haus leben bis zu zwölf junge Menschen mit ihren Eltern. Sie werden rund um die Uhr vom pädagogischen Team der Wohngruppe unterstützt. Eine Unterbringung ist nur möglich, wenn die Mütter und Väter der Betreuung zustimmen, diese als sinnvoll betrachten und zur Mitarbeit bereit sind.

Ihr Profil

  • Sie unterstützen die Eltern in der Wohngruppe bei der Persönlichkeitsentwicklung und dabei, eine Bindung zum Kind aufzubauen.
  • Der Schutz des jungen Menschen wird sichergestellt.
  • Sie unterstützen die Eltern bei der Bewältigung ihrer alltäglichen Herausforderungen und stärken sie in lebenspraktischen Bereichen wie z.B. Haushaltsführung und Finanzen.
  • Sie sind an der Planung und Umsetzung besonderer Anlässe beteiligt und bringen kreative Ideen für die Alltagsgestaltung ein.
  • Sie dokumentieren Ihre Arbeit gewissenhaft, erarbeiten Empfehlungen für die weitere Lebensplanung der Eltern und sorgen durch eine aktive Teilnahme an den Teamkonferenzen für eine einheitliche Pädagogik im Haus.
  • Sie beteiligen sich an Hilfeplangesprächen und arbeiten nach unserem Qualitätsmanagementsystem.

Berufserfahrung

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher_in, Heilpädagog_in, Heilerziehungspfleger_in.
  • Sie haben Freude an der Entwicklung von jungen Menschen, das Kind steht für Sie – gemäß unserem Leitmotiv »Kind im Mittelpunkt« (KiM) - im Mittelpunkt Ihres Handelns.
  • Sie identifizieren sich mit dem Bindungskonzept, das Sie mit hohem Verantwortungsbewusstsein und einer zielgerichteten Arbeitsweise in Ihrer täglichen Arbeit umsetzen.
  • Sie sind belastbar und zeichnen sich durch eine hohe Sozialkompetenz und Kooperationsbereitschaft aus.

Wir bieten

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag in einem wachsenden Unternehmen Sozialleistungen wie bspw. betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Gesundheitsförderung wie bspw. Qualitrain und BackhausBike
  • Aufstiegsmöglichkeiten und gute Chancen für Berufseinsteiger_innen
  • Möglichkeiten zur Mitbestimmung und Projektarbeit innerhalb der Gesamtorganisation
  • Fachliche Begleitung und Unterstützung sowie an den Bedürfnissen orientierte Fortbildung und Supervision

A line styled icon from Orion Icon Library. Weitere Informationen

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund und Bewerber_innen mit Beeinträchtigungen.

Informieren Sie sich gerne über unsere Organisation unter: https://www.backhaus.de/ Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie unter: https://www.backhaus.de/mitarbeit/stellenangebote

Ihre Bewerbung

Sie können sich vorstellen, in unserer lebendigen Einrichtung verantwortlich mitzuarbeiten? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

Backhaus Wohngruppen GmbH & Co. KG Frau Yvonne Krieger (Geschäftsführung) Fillastraße 7 49716 Meppen E-Mail: bewerbung@backhaus.de T 059 31 . 54 11

Gesucht ab

ab sofort

Ansprechpartner

Backhaus Kinder- und Jugendhilfe
Yvonne Krieger
Fillastraße 7
49716 Meppen
www.backhaus.de


Kurzvorstellung des Unternehmens

Die Backhaus Kinder- und Jugendhilfe (BKJH) mit Hauptsitz in Meppen ist eine innovative Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung, die verschiedene Hilfeformen für junge Menschen und ihre Familien bietet.

Ein wichtiger Teil unserer Arbeit sind die Profifamilien® (Erziehungsstellen), in denen Kinder und Jugendliche im familiären Rahmen Bindung und Schutz erfahren.

Darüber hinaus betreiben wir gruppenpädagogische, intensivpädagogische und therapeutische Einrichtungen, eine Mutter-Vater-Kind-Einrichtung sowie eine Clearingstelle, in der unsere Psychologen eine erste Diagnostik zur Klärung der weiteren Lebensperspektive der Kinder vornehmen. Wir betreuen junge Erwachsene hinsichtlich einer Verselbstständigung nach dem Kinderjugendhilfegesetz und für den dauerhaften Verbleib nach dem SGB XII.

Inzwischen engagieren sich mehr als 700 Mitarbeiter_innen für das Bindungskonzept und tragen Verantwortung für über 560 junge Menschen.

Mehr über das Unternehmen