Produktions-/Prozessingenieur für Fertigungsentwicklung/Engineering (m/w/d)


Aufgaben

• Optimierung und Weiterentwicklung von Fertigungsabläufen und Betriebsmitteln unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten • Planung und Einführung von optimierten Vorrichtungen und neuen Fertigungstechniken • Erstellung von Dokumentationen und Schulung der Mitarbeiter • Begleitung neu entwickelter Produkte im produktionsnahen Umfeld • Enge Zusammenarbeit insbesondere mit den Bereichen der Produktion, Arbeitsvorbereitung, Einkauf und Produktmanagement

Ihr Profil

• Kürzlich erfolgreich abgeschlossenes Studium im relevanten Bereich • Kenntnisse und Erfahrung mit Learn und Shopfloor Management von Vorteil • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten und Problemlösungskompetenz • Selbstständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise verbunden mit einer ausgeprägten Hands-on-Mentalität • Kommunikative, zuverlässige und teamfähige Persönlichkeit • Sicheres Auftreten, Entscheidungsfreude, Durchsetzungsvermögen und Begeisterungsfähigkeit

Wir bieten

• Kombinationsmöglichkeit in Verbindung mit einem dualen Masterstudium • Eigenverantwortliches Handeln in einem mittelständischen Unternehmen mit praxisorientierten Strukturen und flachen Hierarchien • Sympathisches Arbeitsklima und angenehme Arbeitskultur mit attraktiver haustariflicher Entlohnung inklusive der üblichen Sozialleistungen • Flexible Arbeitszeiten / 30 Tage Urlaub • Gute Weiterbildungsmöglichkeiten • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet durch internationale Geschäftsbeziehungen

A line styled icon from Orion Icon Library. Weitere Informationen

Wir suchen Menschen, die das Besondere lieben. Unter dem Motto „Making vehicles special“ entwickelt und fertigt die WAS Ambulanzen und Sonderfahrzeuge für Behörden, Polizei, Katastrophenschutz und vieles mehr. Fahrzeuge der Marke WAS stehen für innovativen Ausbau, neueste Technik und maßgeschneiderte Ausstattung. Und für die Liebe zum Detail, die unsere nationalen und internationalen Kunden als „Qualität made in Germany“ umschreiben. Werden Sie Teil unseres erfolgreichen Unternehmens und übernehmen Sie Verantwortung für spannende und abwechslungsreiche Aufgaben. Mit einem Team von 450 Mitarbeitern erwirtschaftet die WAS einen Jahresumsatz von ca. 130 Mio. Euro.

Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung als PDF unter Angabe des möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung an personal@was-vehicles.com. Bei Rückfragen steht Ihnen Ihr künftiger Kollege Marlon Wolters unter m.wolters@was-vehicles.com gern zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeug GmbH Personalabteilung Darwinstr. 11 | 48488 Emsbüren Telefon +49 5925 991-100 | personal@was-vehicles.com | www.was-vehicles.com


Gesucht ab

ab sofort

Ansprechpartner

Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeug GmbH
Simone Bergmann
Darwinstraße 11
48488 Emsland
www.was-vehicles.com


Kurzvorstellung des Unternehmens

Als Hersteller von Ambulanz- und Sonderfahrzeugen sind wir in Deutschland und Europa ganz vorne mit dabei. Unser Motto „Making vehicles special“ leben wir täglich bei der Arbeit, denn wir entwickeln und fertigen die unterschiedlichsten Großserien, Kleinserien und Einzelfahrzeuge für Katastrophenschutz, Polizei und Rettungsdienste. Unsere Auftraggeber aus über 40 Ländern verlassen sich darauf, dass sie bei uns keine Massenware, sondern erstklassige Spezialitäten bekommen. Dafür verbinden mehr als 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter brandneue Technik, viel Leidenschaft fürs Detail und langjähriges Know-how zu Sonderfahrzeugen, die ihrem Namen alle Ehre machen. Um die 1.600 Sonderfahrzeuge schicken wir jährlich aus unserem Werk in Emsbüren hinaus in die Welt. Die meisten davon retten im wörtlichen Sinne Leben. Darunter sind Krankentransport- und Rettungswagen, wie man sie täglich auf der Straße sieht, aber auch Einsatzfahrzeuge, die in sehr speziellen Gebieten für besondere Aufgaben eingesetzt werden. Sie müssen extremem Klima standhalten, auf unbefestigten Straßen durch die Wüste manövrieren, Seuchenausbrüche verhindern oder auch mal ganz kleine Kinder oder sehr schwere Menschen sicher transportieren.

Mehr über das Unternehmen