Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (m/w/d) / Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d)


Aufgaben

  • Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination (SiGeKo) auf Baustellen gem. BaustellV
  • HSE-Management großer Bauprojekte
  • Betreuung von Kunden als Fachkraft für Arbeitssicherheit

Ihr Profil

Sie verfügen über:

  • Technische, idealerweise baufachliche Grundausbildung, vorteilhaft ist Erfahrung in der Bautechnik
  • Abgeschlossenes Ingenieurstudium, Bachelor, Master oder Techniker
  • Idealerweise Ausbildung zur/zum SiGeKo (Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator) oder Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • Durchsetzungsstärke und sind gleichzeitig teamfähig und kommunikativ
  • Sicheres Auftreten beim Kunden
  • Sicherer Umgang mit MS-Office

Wir bieten

Eine unbefristete Festanstellung mit einem vielseitigen Arbeitsplatz und der Möglichkeit, die Ihnen gesetzten Aufgaben mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung und Gestaltungsfreiraum in einem tollen Team umzusetzen.

Umfangreiche betriebliche Zusatzversorgung.

Betriebliche Aus- und Weiterbildung ist für uns selbstverständlich.

Berufs- und Lebenserfahrung ist bei uns gefragt. Bewerben Sie sich gerne bei uns, auch wenn Sie sich vielleicht schon zu alt für einen Wechsel fühlen.

A line styled icon from Orion Icon Library. Weitere Informationen

Die GRAALMANN GmbH ist seit über 20 Jahren als Dienstleister im Zukunftsbereich Umweltschutz und Arbeitssicherheit erfolgreich.

Namhafte Unternehmen aus der Industrie, Energiewirtschaft und Bauindustrie sowie Städte und Gebietskörperschaften aus der Region zählen auf die Kompetenz unseres Unternehmens.

Der Unternehmensstandort befindet sich im Ortsteil Ihrhove bei Leer in Ostfriesland. Die Einkaufsstadt Leer mit seiner wunderschönen Altstadt und dem alten Hafen liegt mitten zwischen den Regionalmetropolen Oldenburg, Groningen (NL) und der Nordseeküste. Durch die perfekte Autobahnanbindung sind Bremen und Hamburg sowie das Ruhrgebiet schnell zu erreichen.

Ihre Bewerbung

Interessiert? Dann richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung gerne per E-Mail an Herrn Graalmann unter: graalmann@graalmann-gmbh.de


Gesucht ab

ab sofort

Ansprechpartner

GRAALMANN GmbH
Reiner Graalmann
Bahnhofstraße 8
DE Westoverledingen
www.graalmann-gmbh.de


Kurzvorstellung des Unternehmens

Die GRAALMANN GmbH ist seit 20 Jahren als Dienstleister im Zukunftsbereich Umweltschutz und Arbeitssicherheit erfolgreich tätig. Die Themen Arbeitssicherheit und Umweltschutz sind dabei nicht nur Bestandteil unserer Unternehmensbezeichnung, sondern ziehen sich wie ein roter Faden durch unser Leistungsspektrum.

Ein Schwerpunkt unserer Dienstleistung ist die Betreuung von Baustellen als Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (SiGeKo) sowohl gem. Baustellenverordnung als auch gem. TRGS 524.

Anknüpfend daran ist ein weiterer Schwerpunkt die Projektierung und Planung von Flächenrecycling- und Rückbaumaßnahmen sowie die Schadstoffsanierung / Gebäudeschadstoffsanierung, inkl. Vorerkundungsmaßnahmen, Behördenabstimmung, Sanierungsplanung bis hin zur Freigabe von sanierten Geländen und Gebäuden.

Auch spezielle Aufgaben, wie das Entsorgungsmanagement, die Durchführung von Altlastensanierungen oder auch die arbeitsschutzrechtliche Betreuung spezieller Tätigkeiten, z.B. bei Arbeiten im kontaminierten Bereich, gehören zu unserem Leistungsspektrum.

Weiterhin bieten wir Ihnen das komplette Spektrum der Infrastrukturplanung, Projektplanung und Bauleitung in allen Leistungsphasen der HOAI an.

Für die Aufbereitung und Entsorgung von mineralischen Abfällen betreiben wir seit 2006 in 26789 Leer, direkt am rechten Ems-Ufer unser Entsorgungszentrum. An diesem Standort können wir sowohl gefährliche als auch nicht gefährliche mineralische Abfälle zur Entsorgung annehmen. Selbstverständlich ist unser Unternehmen als Entsorgungsfachbetrieb zertifiziert.

Das Team der GRAALMANN GmbH besteht aus Ingenieuren verschiedener Fachrichtungen, Sicherheitsingenieuren, Bodenwissenschaftlern, Handelsfachwirten etc. und spiegelt damit auch das breite Leistungsspektrum wieder.

Unsere Aktivitäten werden sowohl regional im Raum Weser-Ems als auch überregional angeboten und umfassen zusammengefasst unter anderem nachfolgend genannte Bereiche:

  • Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination
  • Arbeitssicherheit
  • Altlasten- und Bodenmanagement
  • Schadstoffsanierung / Flächenrecycling
  • Projektplanung und Bauleitung
  • Immissionsschutz und Umweltmanagement
  • Entsorgungszentrum für mineralische Abfälle
  • Hafenumschlag
  • Entsorgungsmanagement
  • Entsorgung von mineralischen Abfällen
  • Entsorgung von Bentonit-Bohrgütern
  • Entsorgung von teerhaltigem Straßenaufbruch
Mehr über das Unternehmen

Weitere Stellenangebote