S&OP Component Manager (m/w/d) (DE116359)


Definition und Umsetzung der gesamten Lieferkettenstrategie und der Integrierten Geschäftsplanung
Zusammenarbeit mit Finanz-, Vertriebs-, Betriebs- und Kundendienstteams
Identifizierung von Prozessengpässen und Implementierung von Lösungen zur Optimierung des Material- und Informationsflusses
Schulung und Bewertung der wichtigsten funktionalen Interessengruppen in der Lieferkette
Analyse und Hervorhebung des Handlungsbedarfs beim Einsatz von Planungstools
Analyse, Erfassung und Pflege globaler Kapazitäten mit allen Planungssystemen Entwicklung und Förderung von funktionsübergreifenden Prozessverbesserungen im Zusammenhang mit der Komponentenplanung
Sicherstellung, dass alle erforderlichen SCM-Stammdaten gepflegt sind
Sicherstellung der Menge und Verfügbarkeit von Liefereinheiten für kurz- und mittelfristige Abstimmung mit dem SCM-Komponentenkoordinator
Aufrechterhaltung eines standardisierten und konsistenten Planungssystems für die Zusammenarbeit mit internen und externen Lieferanten
Gatekeeper, um sicherzustellen, dass alle vereinbarten ExWorks- und DOS-Termine eingehalten werden und Ansprechpartner für jede Schnittstelle, die Änderungen im Lieferprozess / in der Planung verursacht
Überwachung und Berichterstattung über die Bestandsentwicklung von Komponenten/Liefereinheiten
Bereitstellung aller planungsrelevanten Informationen und Änderungen in allen Bereichen des Supply Chain Managements
Unterstützung bei der Planung von Prozess- und Systementwicklungen
Erstellung der erforderlichen Bestellung, Bestätigung und alle erforderlichen Maßnahmen für eine korrekte Auftragsverwaltung und -abschluß
Unterstützung der 2nd Level operativen Eskalation aus allen Bereichen der Lieferkette, die sich auf Projekte auswirken
Planung und Bestellung von Fertigkomponenten bei externen Lieferanten

Gesucht ab

ab sofort

Ansprechpartner

Bernard Ravesloot
0151 146 20890


Kurzvorstellung des Unternehmens

Innovative Produkte und ein zukunftsweisendes Unternehmen mit vielfältigen Karrieremöglichkeiten!

ENERCON gehört seit über 35 Jahren zu den Technologieführern in der Windenergiebranche. Im Jahr 1984 gründete Dr. Aloys Wobben in Aurich (Ostfriesland) das Unternehmen ENERCON. Mit wenigen Mitarbeitern entwickelte er die ersten eigenen Windenergieanlagen. Als erster Hersteller von Windenergieanlagen setzte das Unternehmen auf ein getriebeloses Antriebskonzept, das kennzeichnend für alle ENERCON Windenergieanlagen ist. Auch in Bereichen wie der Rotorblattkonstruktion, Regelungs- oder Netzanbindungstechnologie ist ENERCON Vorreiter und stellt mit einer Vielzahl an technologischen Neuentwicklungen immer wieder seine große Innovationskraft unter Beweis.

Heute ist ENERCON weltweit aktiv und zeigt bereits in über 45 Ländern mit einem dezentralen Service- und Vertriebsnetz Präsenz. Damit bieten wir unseren Mitarbeitern nicht nur internationale Karrieremöglichkeiten, sondern auch an unseren Standorten in Deutschland eine sehr enge Zusammenarbeit mit Kollegen im In- und Ausland. Dabei verbindet uns alle gemeinsam ein Ziel: Energie für die Welt.

Zukunftsgestalter gesucht: Werden Sie Teil unserer Vision und bringen frischen Wind in unser Team! ENERCON bietet viele attraktive Karrieremöglichkeiten in Bereichen wie Forschung und Entwicklung, IT, Projektmanagement, Vertrieb und im kaufmännischen Umfeld.

Dabei hat ENERCON in Sachen Zusatzleistungen und Benefits einiges zu bieten. Es ist uns als Arbeitgeber sehr wichtig, dass sich alle Mitarbeiter wohlfühlen und langfristig die Zukunft der regenerativen Energie mitgestalten. Zudem sollen hervorragende Leistungen und Engagement honoriert werden. Von der betrieblichen Altersvorsorge, über Ökostrom, bis hin zu flexiblen Arbeitszeiten – finden Sie selbst heraus welche Vorteile zu Ihnen passen.

Interesse geweckt an einer Karriere mit Rückenwind? Aktuelle Stellenangebote auf einen Blick und weitere Informationen zu ENERCON als Arbeitgeber gibt es unter www.enercon.de/karriere.

Mehr über das Unternehmen

Weitere Stellenangebote