AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen

  • Ist Mitglied
  • 26133 Oldenburg
  • 6900

Die AOK ist die größte Krankenversicherung in Niedersachsen. Auf die Stärke einer großen Gemeinschaft können unsere Versicherten jederzeit vertrauen – ebenso auf eine ständige Erreichbarkeit und kompetente Ansprechpartner.

2,88 Millionen Versicherte schenken uns ihr Vertrauen, denn sie können sich auf den Schutz einer starken Gemeinschaft verlassen. Diese Versichertengemeinschaft garantiert Ihnen die beste medizinische Versorgung im Krankheitsfall mit modernen, wissenschaftlich anerkannten Behandlungs- und Heilmethoden durch unsere kompetenten Partner im Gesundheitswesen.

Das Geschäftsstellennetz der AOK Niedersachsen ist flächendeckend. Mit 121 Standorten in Niedersachsen garantieren wir Ihnen stets unmittelbare Nähe. Das beweisen Ihnen auch unsere Mitarbeiter. Sie stehen Ihnen mit umfassenden Informationen und fachlicher Kompetenz persönlich und telefonisch immer zur Seite.

Unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 026 5637 sind wir rund um die Uhr persönlich für Sie da und beraten Sie zu leistungs- und beitragsrechtlichen Themen.

Außerdem erreichen Sie uns per E-Mail – ganz gleich, wo auf der Welt Sie gerade sind.

Branchen

  • Sonstige Dienstleistungen​

Ansprechpartner

Bernd Moritz
Oldenburg An der Großen Wisch 7, 26133 Oldenburg

E-Mail: bernd.moritz@nds.aok.de
Telefon: 0441 9612 - 18432
Webseite: https://www.aok.de/pk/niedersachsen/

Sie finden uns auch auf:


Arbeitgeber-Attraktivität
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeit
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Gesundheitsmaßnahmen
  • Teilzeit
  • Weihnachtsfeier
  • Weihnachtsgeld
  • Urlaubsgeld

Ausbildung

Ausbildung

Die Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten (m/w/d)

Der Beruf des Sozialversicherungsfachangestellten verbindet wirtschaftliches Denken und zwischenmenschliches Fingerspitzengefühl. Kein Beruf ist in der AOK häufiger vertreten. Er bringt zweierlei mit sich: ein breites Spektrum an möglichen Aufgaben und eine große Vielfalt an Entwicklungsmöglichkeiten.

Die Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten wird in fast allen AOKs angeboten. Du wirst in der entsprechenden AOK im direkten Kundenkontakt ausgebildet. Außerdem hast du Unterricht an der regionalen Berufsschule und besuchst Lehrgänge an einem unserer Bildungszentren.

Praktische Bestandteile der Ausbildung durchläufst du in verschiedenen Bereichen. Hier hast du eigenständige Aufgaben, wie:

Privat- und Firmenkundenbetreuung
Gesundheitsförderung
Krankengeldmanagement
Außendienst/Vertrieb

Wesentliche Fächer an der Berufsschule:

Sozialversicherungs- und Rechtslehre
Allgemeine Wirtschaftslehre
Rechnungswesen
Deutsch

Die Ausbildung ist anspruchsvoll und wird intensiv begleitet. Zum Beispiel durch besondere Lehrgänge in unseren Bildungszentren, die für den Beruf des Sozialversicherungsfachangestellten entwickelt wurden. Themen interner Lehrgänge umfassen zum Beispiel die gesetzlichen Bestimmungen des Krankenversicherungsrechts und die erfolgreiche Gesprächsführung.

Ziel der Ausbildung ist, dass du Versicherte sowie Partner kompetent und empathisch berätst. Du wirst dabei den Menschen und deiner Budgetverantwortung gerecht.

Wir legen Wert auf:

Engagiertes und zugleich umsichtiges Handeln
Entscheidungsfreude und eigene Motivation
Einen klaren Blick für Lösungswege und Ziele
Offenheit für unsere Versicherten und ihre Herausforderungen
Eigeninitiative und großes Interesse für alles, was du bei der AOK lernen kannst

Diese Fähigkeiten werden schon in der Ausbildung angewendet und gefördert. Sie sind für alle beruflichen Aufgaben wichtig: von der Sachbearbeitung über die Beratung bis hin zum Vertrieb. Und darüber hinaus. Denn als Sozialversicherungsfachangestellter kannst du dich in der AOK weiterbilden, zum Beispiel durch Seminare oder ein Studium.

Praktikumstellen

Jahrespraktikum (960 Std. /Jahr)

Ausbildungs- und Praktikumsvideos