{
15.12.2020

Studieren fernab des Großstadtrummels

Warum sich Louisa Pirling und Jannis Gels für den Campus Lingen entschieden haben

Vorschau

Louisa Pirling studiert im 5. Semester Betriebswirtschaftslehre am Institut für Duale Studiengänge (IDS) der Hochschule Osnabrück Campus Lingen. Der Campus Lingen ist im „Haus-in-Haus-Prinzip“ im ehemaligen Eisenbahnausbesserungswerk (Halle I/II) an der Kaiserstraße beheimatet und einer der neuesten und modernsten des Landes. Rund zehn Wochen verbringt die 21-Jährige dort, bevor es dann für etwa 14 bis 16 Wochen wieder in ihr Ausbildungsunternehmen, die Wavin GmbH auf dem Twist, geht. Wavin ist ein weltweit agierendes Unternehmen, welches in den Bereichen Gebäudetechnik, Tiefbau und Regenwassermanagement tätig ist. Ihre Ausbildung zur Industriekauffrau hat sie bereits im 4. Semester erfolgreich neben dem dualen Studium absolviert. Pirling durchläuft während ihrer Praxisphasen fast alle Abteilungen des Unternehmens. Aufgrund ihrer Einsatzbereitschaft, wird sie vorherrschend in den Bereichen Vertrieb, Produkt- und Sales Management eingesetzt. Sie schätzt den ständigen Austausch zwischen dem neu angelernten theoretischen Wissen und der Praxis und arbeitet auch gern einmal über die reguläre Arbeitszeit hinaus. Die Arbeit bei Wavin bereitet ihr sehr viel Spaß: „Gemeinsam mit der Wavin möchte ich meine Berufserfahrung ausbauen und nach neuen Herausforderungen suchen‘‘, so die junge Studentin, die in Schüttorf geboren und aufgewachsen ist.

Für ihren Bachelor ist sie nach Lingen gezogen – Stadt und Campus punkten bei ihr: „Beide sind sauber, modern und aufgeräumt. Auch die Mensa hat einen guten Ruf und kreative Angebote.“

Die Vorteile des IDS liegen für Pirling auf der Hand: „Viele Lehrende kennen hier meinen Namen, hier bin ich keine Nummer, wie an vielen anderen Hochschulstandorten.“ Dass alles recht überschaubar ist, gefällt ihr. Etwa 2.300 Studierende studieren am Standort Lingen, davon etwas mehr als 1.050 dual am IDS, welches letztes Jahr 30-jähriges Jubiläum des dualen Studiums in Lingen feierte.

Vorschau

Jannis Gels ist in Lingen geboren, aufgewachsen und geblieben. Der 22-jährige Student des Studiengangs „Engineering technischer Systeme – Technische Informatik“ lebt in einer Männer-WG mit drei anderen Studenten.

Seinen Realschulabschluss absolvierte er an der Friedensschule in Lingen. Es folgte eine Ausbildung zum Elektroniker für Geräte und Systeme bei der Wehrtechnischen Dienststelle (WTD) in Meppen. Um an einer Hochschule studieren zu können, erlangte er im Bereich Technik an der BBS in Lingen seine Fachoberschulreife. Gels fehlt es in Lingen an nichts. Wenn nicht gerade eine Corona-Pandemie herrscht, verbringt er gern viel Zeit mit seinen Kumpels, z.B. beim Speicherbecken in Geeste, am Lohner See oder in der Studentenkneipe „Stone“.

Gels studiert, wie Pirling, dual. Seine Praxisphasen absolviert er bei der promesstec GmbH in Schüttorf – eine halbe Autostunde von Lingen entfernt. Das Unternehmen ist im Bereich Sensorik, Mess- und Regeltechnik unterwegs. Gemeinsam mit einem seiner Mitbewohner wird Gels dort in der Entwicklungsabteilung eingesetzt: „Wir unterstützen die Abteilung bei der Entwicklung neuer und der Verbesserung alter Produkte“, beschreibt er, der nach seinem Bachelor darauf hofft, von promesstec übernommen zu werden.

Gels mag das Zusammensein mit seinen Mitstudierenden. Er schätzt die Angebote und Veranstaltungen des Mentorenprogramms und des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA), an denen er häufig gemeinsam mit seinen Kommilitonen und Freunden teilnimmt, Ebenso die zahlreichen Vorlesungen, die ihm eine Menge theoretisches Wissen vermitteln. Der eingefleischte Lingener hat keine Bedenken, auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen: „Aufgrund meines technisch orientierten Studiums und der zuvor absolvierten Ausbildung, bin ich optimistisch, nach Abschluss meines Studiums eine feste Anstellung zu finden.“

Unternehmen

Hochschule Osnabrück - Campus Lingen

Ansprechpartner

Melanie Büld
Kaiserstraße 10c, 49809 Lingen

E-Mail: oeffentlichkeitsarbeit-mkt@hs-osnabrueck.de
Telefon: 0591 - 800 98 250
Webseite: www.campus-lingen.hs-osnabrueck.de

Teilen