22.04.2020 – Workshop „Alternative Kraftstoffe IV“


Der bereits etablierte Workshop „Alternative Kraftstoffe“ beschäftigt sich in diesem Jahr mit den Auswirkungen der strengeren Schwefelgrenzwerte, die ab Januar 2020 in Kraft getreten sind. Im Rahmen der Veranstaltung werden erste Erfahrungen mit der Brennstoffumstellung vorgestellt und mögliche Herausforderungen sowie Chancen erläutert. Lösungsansätze im Bereich der alternativen Kraftstoffe werden thematisiert und zur Diskussion gestellt. Dazu zählen LNG-Anwendungen, u.a. Bio- und synthetisches LNG, sowie Scrubber-Technologien. Aber auch Entwicklungen aus dem Bereich Power-to-X rund um Wasserstoff und Methanol werden vorgestellt. Die Präsentation von neuen Innovationsprojekten rundet die Eindrücke aus der Praxis ab.

Der Workshop wird organisiert durch den Verband Deutscher Reeder, den Arbeitskreis Bunkeröle des AFM+E und FPE, die MARIKO GmbH sowie das Kompetenzzentrum GreenShipping Niedersachsen.

Die Veranstaltung richtet sich an Schiffseigner und Betreiber sowie Mitarbeiter der Schifffahrts-, Bunker- und Energiebranche, die ein größeres Bewusstsein und Verständnis für diese Thematik erlangen und sich austauschen möchten.

Der Workshop wird in Hamburg und in Leer stattfinden:

Dienstag, 21. April 2020 Baseler Hof Säle, Palais Esplanade (Gartensaal), Esplanade 15, 20354 Hamburg

oder

Mittwoch, 22. April 2020 Maritimes Kompetenzzentrum, Bergmannstraße 36, 26789 Leer

Weitere Informationen und Anmeldung

Maritimes Kompetenzzentrum
Bergmannstraße 36
26789  Leer

Von: 22.04.2020 10:00 Bis: 22.04.2020 16:00

Teilen